Donnerstag, 2. Februar 2017

Aus dem Leben einer Legende

Da ich leider doch ins Stocken geraten bin, was den #autorenwahnsinn betrifft, unterbreche ich heute die Autorenchallenge für eine Information über die nächste kleine Veröffentlichung einer Kurzgeschichte aus meiner Feder.

Im März 2017 erscheint die neuste Anthologie aus dem Burgenweltverlag.

Anlässlich des diesjährigen anstehenden 500. Jahrestages des berühmten Thesenanschlags suchte der Burgenweltverlag Autorinnen und Autoren, die bisher unbekannte oder neu interpretierte Begebenheiten aus dem Leben von Martin Luther erzählen. Luther sollte neu kennengelernt werden.

"17 Autorinnen und Autoren haben für diese Anthologie die Feder geschwungen und Überlieferungen aufgegriffen, weitergesponnen und zuweilen höchst kreativ ausgeschmückt. Folgen Sie mit dieser Sammlung kurzweiliger Erzählungen der Spur Luthers und den prägenden Erlebnissen seines Lebens, beginnend in seiner Kindheit bis hin zu seinem Tod und dem, was er der Nachwelt hinterließ."
Ich bin hier mit meiner Kurzgeschichte: Der Mann mit dem Eisenhut vertreten



Ein großartiges Cover  von Detlef Klewer (Kritzelkunst)


Kurzinhalt:

"Für die einen ein Heiliger, für andere ein Ketzer – Martin Luther erschütterte im 16. Jahrhundert die Grundfesten der katholischen Kirche, die er mit der Verbreitung seiner Ansichten herausforderte. 500 Jahre ist Martin Luthers berühmter Thesenanschlag her, der den Stein ins Rollen brachte. Die Geschichten über sein Leben und seinen Glauben sind bis heute fesselnd und brisant."







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen