Donnerstag, 12. März 2015

Buchpräsentation im Deutschen Drachenmuseum

Der Drache Eujeujeu: Und andere Drachengeschichten
So ist der Titel der ersten Anthologie des deutschen Drachenmuseums in Lindenfels, welche anlässlich des fünften Gründungstages das Licht der Literaturwelt erblickte.

Vor ca. einem Jahr wurden Drachenfans aufgefordert, eine eigene Drachengeschichte zu schreiben und diese einzureichen. Durch meine Schwester, die mit ihrer Familie in Lindenfels lebt, habe ich über die kleine Ausschreibung des Vereins erfahren und es dauerte (mal wieder) nicht lange, bis mich die passende Idee ansprang.
"Erfreulich viele schriftstellerische Talente aus der Region haben ihrer Phantasie freien Lauf gelassen." Eine Auswahl der Geschichten wurde in diesem Buch zusammengefasst. 

Die Präsentation fand am 06.03.15 im Drachenmuseum statt. Frau H. Wider (Mitglied des Vereinsvorstandes) und Initiatorin der Aktion, führte die zahlreich erschienenen Gäste durch den frühen Abend und übergab den Autoren persönlich ihre Ausgabe des Drachenbuchs. Auch hatten die Autoren die Möglichkeit ihre Geschichte zu präsentieren. Ich habe mich sehr darüber gefreut ein paar Kindern zuhören zu können. So eröffnete ich sehr gerne die Leserunde mit meiner Erzählung: "Das Vermächtnis der gefiederten Drachen", in dem, ein aus der Vergangenheit stammende Mann, die schwere Aufgabe übertragen bekommen hat, die Vorsitzenden des Drachenmuseums davon zu überzeugen ein seltsames Relikt aus längst verflossener Zeit an sich zu nehmen.  
Das Cover des Büchleins zeigt einen Drachen, der aus vielen weiteren besteht und von einem Plakatentwurf von Martin Stark entnommen wurde. Die Kurzgeschichtensammlung umfasst 22 Kurzgeschichten von Kindern und Erwachsenen sowie Kinderzeichnungen und Bildern aus der Mail-Art-Ausstellung 2012.

Groß und Klein vereint. Das ist etwas Besonderes. So unterschiedlich die Erzähler, so unterschiedlich auch ihre Geschichten. Ein kunterbuntes Lesevergnügen!

Ein großes Dankeschön geht an Frau Wider und an Herrn und Frau Woitge für den gelungenen Abend im Drachenmuseum.



Die Bilder in diesem Beitrag wurden vom Deutschen Drachenmuseum e.V. zur Verfügung gestellt.

Das Buch ist im Fachhandel, im Shop des Deutschen Drachenmuseums oder im Internet zum Preis von 10.- EUR zu beziehen: www.book-on-demand.de, ISBN-Nr.978-3-86386-818-5.

Mehr Infos:
Veröffentlichungen in Anthologiebeiträge und Magazine


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen