Samstag, 8. März 2014

Interview in der Elfenschrift 41

Am Dienstag erreichte mich ein Päckchen. Hurra, die Elfenschrift ist da, doch warum in solch einem Paket und warum so schwer? Habe ich aus Versehen eine 0 an meine bestellten Exemplare geschrieben? Oh nein, ganz und gar nicht. In der Sendung wartete eine kleine Überraschung auf mich und meinen nun schon 5 Woche alten Nachwuchs. Wir haben uns ja so gefreut. Herzlichen Dank noch mal an Ulrike. Die Schutzengel passen nun auf meine kleine Daune auf. 



Und hier ist es, das erste gedruckte Interview mit mir und dann auch noch in der Rückblicksausgabe. Hachja, ich bin schon ein bisschen stolz.  



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen