Mittwoch, 15. Januar 2014

Das neue Projekt ... ach und frohes Neues!


Hoppla und schon ist die Hälfte des ersten Monats 2014 erreicht. 
Nichtsdestotrotz möchte ich Euch noch ein frohes und gesundes neues Jahr wünschen. 

Mit 2014 begann meine Arbeit am neuen Romanprojekt (Historical Fantasy) mit dem Arbeitstitel "Obsidiankinder". Das Setting der Geschichte: Rheinlandhessen Anfang des Spätmittelalters. Ich mische, wie ich es leidenschaftlich gern tue, historisches Alltagsleben, Fakten und Ereignisse mit fantastischen, magischen Elementen. Geplant ist, das Thema Wiedergeburt fantastisch umzusetzen. Der Glaube an Wiedergeburt nach dem Tod (Reinkarnation) und die nach dem des Buddhismus (erneute Existenz) sollen ineinanderfließen. Wieder werde ich mit untypischen und speziellen Charakteren in den Hauptrollen arbeiten. Dazu kommt eine ordentliche Portion Intrigen und Mord, Geheimnisse und Enttäuschungen und ... Ja, vielleicht sogar ein wenig Liebe ;-) Eventuelle ... mal schaun.

Natürlich geht das Schreiben langsamer voran als unter "normalen" Umständen. Dank einem - hoffentlich - gut durchdachten Plot und dem mittlerweile bestehenden Exposé, werde ich nach unumgänglichen Zwangsschreibpausen den roten Faden sicher nicht verlieren.

Was sonst noch alles in den ersten Monaten des Jahres passieren wird:

  • Lektorat "Das Todesmal" (Novelle, O´Connell press)
  • Lektorat einer SciFi Kurzgeschichte für ...
  • Ein Interview für ... ;)

 Und wenn ich so in die nahe Zukunft blicke, Schreiberei und Privates zusammenzähle, dann denke ich, dass 2014 / 2015 wohl die spannendste und abenteuerlichste Zeit überhaupt vor mir steht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen