Sonntag, 2. Juni 2013

Hokuspokus in der Elfenschrift

Alle guten Dinge sind drei.
Mit der neuen Ausgabe der Elfenschrift ist das dritte Mal eine Kurzgeschichte (Titel diesmal: Hokuspokus) aus meiner Feder im phantastischen Literaturheftchen erschienen.
 
Das Thema "Sommernachtszauber" haben die Autoren der 7 Textbeiträgen in unterschiedlichster Weise verarbeitet.
Meine Favoriten: "Weiße Nacht" von Denise Mildes (Diese Autorin hat es einfach drauf den Leser am Ende zu überraschen)
"Die Entstehung des Welfenparks" Utz Anhalt (eine wundervolle Idee) 
und "Wunschnacht" von Melanie U. Junge (Sehr tiefsinnig, ganz mein Geschmack).



Mehr zum Inhalt:
Interviews mit Tatjana Kirsten und Fabienne Siegmund
Petra Hartmann unterwegs: Bericht über HomBuch und MarburgCon 2013. Weitere Textbeiträge von Roselinde Dombach, Stefanie Bender, Margarete Pettau, Denise Mildes, Utz Anhalt, Melanie Ulrike Junge und Volkmar Kuhnle Grafiken/Illustrationen von Roselinde Dombach, Josy Kiekuth, Curtis Nike, Jan Hillen und Christel Scheja
Bücher-Ecke, Ausschreibungstipps und mehr ...

Doch leider ist auch etwas sehr Trauriges zu lesen. Verlegerin Ulrike Stegemann gibt bekannt, dass vorerst im März 2014 - nach 10 Jahren - die letzte Elfenschriftausgabe erscheinen wird. Andere Projekte rücken nun an die Front. Hierzu wünsche ich Ulrike sehr sehr viel Erfolg und Spaß.

Doch noch ist es nicht vorbei und für die nächste Ausgabe (September 2013) werden wieder Ideen gesucht. Diesmal zum Thema "Herbstzauber und Halloween".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen