Sonntag, 20. Januar 2013

Das Ende der Engel naht

Nie hätte ich gedacht, dass das Ende des Engel-Skripts mich so quälen wird. Nur langsam geht sie voran, die alles entscheidende Szene. Gut Ding will Weile haben, heißt es. Vielleicht ist an dieser Phrase etwas dran? Meine letzte Schlüsselszene soll perfekt werden; dramatisch, düster, unvorhersehbar! Ob es mir gelingt? 
Heute stand der  Schreibsonntag mal wieder ganz im Zeichen der Zweifel.
Je näher das Ende rückt desto nervöser werden die Charaktere und ihre Autorin. 
Lange habe ich auf das Schreiben dieser Szene hingefiebert. Jetzt, da es endlich so weit ist, schaffe ich es nicht flüssig zu schreiben. Immer wieder komme ich ins Stocken, lese mir Notizen, Plot und Expose durch. Das Ergebnis: Alles passt! Alles ist optimal!
Los Steffie, schreib diesen verdammten Roman!



Das Ende der Engel naht!

Wer vermag zu unterscheiden zwischen Gut und Böse?
Wer zwischen Freund und Feind?
Die Zeit rinnt wie Sand durch deine Finger. Welche Seite wirst du wählen?






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen