Montag, 9. April 2012

Schreiben mit viel Blut

Ich schreibe wieder!
Und habe sofort 3 Anthologieausschreibungen ins Auge gefasst.
Für einen der Wettbewerbe habe ich sogar noch eine perfekt zutreffende Shortstory in der Schublade. 5 Jahre ist der Vampircocktail alt, was eine strenge Generalüberholung bedeutet. Doch anstatt ein paar Sätze umzuformulieren und die eine oder andere Textstelle zu löschen, sind bisher 8 zusätzliche Normseiten entstanden. Der Cocktail wird neu geschrieben! Alte Story neu verfasst. Das klingt spannend.

Um was es in der Kurzgeschichte geht?
Ganz grob geht es um
eine fiese Vampirin, ihre Spielgefährtin und einen Cocktail spezial :)
Und das alles natürlich ohne Glitzer und Romantik, dafür mit jeder Menge Blut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen