Montag, 25. Juli 2011

Ein skurriles Schauermärchen

Der Prolog für die Engel ist geschrieben.
Er ist wirklich gut gelungen und ein perfekter und erklärender Einstieg in die eigentliche Geschichte rund um Dastan und seine Gefährten. Wieder ein winziger Teilerfolg für das aktuelle Projekt.

Für kurze Zeit lege ich die Engel beiseite und widme mich mal wieder einer Shortstory. Diesmal soll es eine kleine Horrorgeschichte werden:
Gruselige Optiker, unheimliche Spiegel (ein Muss!), zu groß geratene rosa Fledermäuse, die sich prostituieren, Großmütter mit scharfer Munition im Gehstock, Zombies die mit Werwölfen sparzieren gehen ...

Ohje. Ich merke wie sie sich verselbstständigt und sich zu einem skurrilen Schauermärchen wandelt. Aber was will ich machen? Manchmal ist der Autor einfach machtlos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen